Erinnerung: illegale Farmen & Bugusing

      Erinnerung: illegale Farmen & Bugusing

      Liebe Userinnen und User,

      leider ist es in den letzten Wochen wiederholt aufgetreten, dass illegale Farmen ,z.T. kombiniert mit Bug-Using, entdeckt wurden.
      Natürlich haben wir die Nutzer und Erbauer bestraft, wichtiger ist uns aber der Hinweis an alle User.
      Zum Verständnis hier nochmal die Regeln:

      §5.3 (Redstone)-schaltungen jeder Art müssen abschaltbar sein, vollautomatische Schaltungen sind verboten. Halbautomatische (Redstone)-schaltungen müssen ausgeschaltet werden, wenn sie keiner aktiv nutzt. Systeme, die nur zur Verursachung von Laggs errichtet werden, sind verboten.


      §5.4 Errungenschaften im Spiel müssen stets über legale Wege erworben, verdient bzw. gecraftet werden. Besitztümer, die auf illegalen und irregulären Handlungen basieren, sind sofort zu melden.


      Villagerfarmen jeder Art sind generell verboten. Im Zweifel ist ein Mitglied der Serverleitung zu informieren, welches die Farm beurteilt.


      Zu betonen ist, dass das Töten bei Tierfarmen durch den Spieler selbst getätigt werden muss.


      Der Missbrauch von entdeckten Bugs (=Bugusing) aber auch das Vorenthalten eines Bugs wird bestraft.


      Entscheidend ist, dass ihr einen dieser Regelverstöße unverzüglich meldet, sollte euch einer auffallen. Eine besondere Pflicht dazu haben u.a. die Bürgermeister.
      In Stadtgrundstücken, die dem Bürgermeister oder der Stadt allgemein gehören, trägt der BM die Verantwortung. Sollten illegale Farmen etc. dort gefunden werden, wird er bestraft.
      Es lohnt sich außerdem auch eine Selbstanzeige, da sie strafmildernd wirkt. Wer von einer solchen Farm oder von Bugusing mitbekommt, ist zu einer Meldung an ein SL-Mitglied verpflichtet.

      Die Polizei wird gemeinsam mit der Serverleitung verschärfte Kontrollen durchführen und Ausreden gelten nicht.
      Vor der Einführung von Wirtschaftsreform ist es wichtig, solche schädlichen Einrichtungen einzudämmen.

      MfG
      Quentin099
      Moderator für Inneres & Justiz
      Mit freundlichen Grüßen
      Quentin099
      Administrator
      Support-Leiter
      MVA-Chefredakteur
      Beauftragter der SL für politische Beziehungen
      Vorsitzender des WPAs
      Präsident des Senates
      Wenn ihr eine Frage habt, fragt gerne nach :) .
      Nochmal ein weiterer Hinweis.
      Mit dem 1.11-Update gibt es ein Problem mit den Farmen.

      Ab 24 Tieren auf engstem Raum werden nun auch Tiere getötet. Das war bisher nicht der Fall!
      ​Das bedeutet für euch, dass ihr genau aufpassen müsst. Wenn die Tiere nicht von einem Spieler getötet werden, sondern alleine sterben, ist das verboten.
      Ihr müsst dafür sorgen, dass erst gar nicht so viele Tiere auf engstem Raum stehen, indem ihr die Farmen umbaut oder einfach zügig benutzt.

      ​Wir versuchen gerade eine andere Lösung zu finden, aber das ist nicht wirklich einfach.

      Vielen Dank
      ​Quentin099
      Mit freundlichen Grüßen
      Quentin099
      Administrator
      Support-Leiter
      MVA-Chefredakteur
      Beauftragter der SL für politische Beziehungen
      Vorsitzender des WPAs
      Präsident des Senates
      Wenn ihr eine Frage habt, fragt gerne nach :) .
      Ein weiterer Hinweis zu "Villagerfarmen":

      Ansammlungen von Villagern, die durch das Setzen von Türen erzeugt wurden, sind nicht verboten. Es sind auch keine Farmen.
      ​Als Farmen gelten hingegen Einrichtungen bzw. Schaltungen, bei denen Villager benutzt werden, um bspw. Gemüse zu erhalten.
      ​Die Möglichkeit über Trichtersystem etc. in Bezug auf Villager sind dementsprechend verboten.

      ​Die Regel, dass auf einem Gebiet von 320x320 nur maximal 25 Villager leben dürfen, bleibt davon unberührt.

      MfG
      ​Quentin099

      Moderator für Inneres & Justiz
      Mit freundlichen Grüßen
      Quentin099
      Administrator
      Support-Leiter
      MVA-Chefredakteur
      Beauftragter der SL für politische Beziehungen
      Vorsitzender des WPAs
      Präsident des Senates
      Wenn ihr eine Frage habt, fragt gerne nach :) .
      Es wird noch einmal darauf hingewiesen, dass Farmen, welche automatisch Pflanzen hochzüchten als automatische Farmen eingestuft werden und somit verboten sind. Sei es durch die Beobachtung durch einen Observer (Beobachter) oder eine andere Konstruktion z.B. mit Pistons. Alle Farmen mit ähnlichem Aufbau oder Funktion fallen unter diese Regelung.
      Zu den Strafen gibt der Strafenkatalog weitere Informationen.

      PS: die Regeln bestehen bereits und es ist nur eine Erinnerung.
      Dateien
      Mit Freundlichen Grüßen
      Walid04
      Moderator
      Polizei-Leiter
      F-Mod-Leiter