Angepinnt 1. Allgemeine Serverregeln

      1. Allgemeine Serverregeln

      Allgemeine Serverregeln

      §1 Allgemeines zum Regelwerk
      §1.1 Das Regelwerk des Servers besteht aus Folgendem:
      - allgemeine Serverregeln, - Strafenkatalog, - Regeln für das Freebuild / die Townys, - Wirtschaftsregeln, - Regeln für das Team, - TS-Regeln und - Forumsregeln
      §1.2 Als Anhänge dieser Regeln gelten:
      - [Übersicht] Ingame-Verwarnungen, TS-Sanktionierungskatalog, Übersicht der Modifikationen und Ressourcenpakete
      §1.3 Die Regeln gelten in ihrem Anwendungsbereich des Servers "adventuria.eu".

      §2 Grundsätze
      §2.1 Alle User sind vor dem Gesetz gleich.
      §2.2 Strafen ohne gesetzliche Grundlage sind unzulässig.
      §2.3 In ihrem möglichen Anwendungsbereich greifen die deutschen Gesetze sowie das deutsche Grundgesetz.

      §3 allgemeingültige Verhaltensregeln
      §3.1 Ein respektvoller, friedlicher und freundlicher Umgang aller User untereinander wird vorausgesetzt.
      §3.2 Beleidigungen und ehrverletzende Äußerungen werden nicht geduldet.
      §3.3 Trolling (= das Stören durch provokante / destruktive Äußerungen gezielter Art & Weise) ist verboten und wird hart bestraft.
      §3.4 Die Nutzung unserer Plattformen unter Drogeneinfluss ist unerwünscht und geschieht auf eigene Gefahr.
      §3.5 Fremdwerbung wird als gezieltes Abwerben anderer Personen für einen anderen oder unseren Server definiert und ist verboten.
      §3.6 Das Zerstören fremder Gebäude (=Griefing), Mord sowie Diebstahl werden nicht geduldet und bestraft.
      §3.7 Anstößige, sitten- bzw. regelwidrige Skins und Bauwerke sind nicht gestattet und werden entfernt und geahndet.
      §3.8 Es wird davon abgeraten private Details von sich öffentlich bekanntzugeben. Es ist verboten, private Details anderer User preiszugeben.
      §3.9 Das absichtliche sowie gezielte Verursachen von Lags, die das Spielerlebnis anderer User beeinträchtigen, ist verboten.

      §4 Accountregeln
      §4.1 Die Verantwortung für alle Handlungen des Accounts liegt bei dem Besitzer.
      §4.2 Jeder User darf ausschließlich mit einem Account auf Adventuria registriert sein. Sollten zwei User über dieselbe IP spielen wollen, melden sie sich bitte bei einem Moderator oder höher. Eine Ausnahme zu dieser Regel bilden die Doppelaccounts der Ingenieure und SL-Mitglieder.
      §4.3 Anstößige, sitten- bzw. regelwidrige und für den Spielbetrieb ungeeignete Accountnamen sind unzulässig und müssen geändert werden.
      §4.4 Proxys sind auf allen Plattformen streng untersagt.
      §4.5 Die Benutzung von Modifikationen und Ressourcenpakete geschieht auf eigene Verantwortung. Spielergänzungen dieser Art dürfen keinen unmittelbaren und spielrelevanten Vorteil ggü. anderen Usern zur Folge haben. Eine genaue Auflistung der erlaubten Modifikationen und Ressourcenpakete ist einem Regelanhang zu entnehmen.

      §5 Besitztümer der Spieler
      §5.1 User, die länger als 3 Wochen unabgemeldet inaktiv waren, verlieren den Anspruch auf alle ihre Errungenschaften im Spiel. Als Abmeldung werden nur entsprechende Eintragungen im Forum gewertet.
      §5.2 Die Erstellung von Werken durch Spieler auf dem Server stellt keine außergewöhnliche schöpferische Tätigkeit dar und unterliegt deswegen keinem Urheberrecht.
      §5.3 (Redstone)-schaltungen jeder Art müssen abschaltbar sein, vollautomatische Schaltungen sind verboten. Halbautomatische (Redstone)-schaltungen müssen ausgeschaltet werden, wenn sie keiner aktiv nutzt. Systeme, die nur zur Verursachung von Laggs errichtet werden, sind verboten.
      §5.4 Errungenschaften im Spiel müssen stets über legale Wege erworben, verdient bzw. gecraftet werden. Besitztümer, die auf illegalen und irregulären Handlungen basieren, sind sofort zu melden.

      §6 Regeln für den Ingame-Chat

      §6.1 Die Regeln für die allgemeine Verhaltensweise gelten insbesondere für den gesamten Ingame-Chat.
      §6.2 Das Flooden (mehr als 3 gleiche Zeichen(-ketten) hintereinander), Spammen (mehr als 2 Chatnachrichten gleichen Inhalts hintereinander) und Capsen (Großschreibung von mehr als einem Wort in einer Chatnachricht) ist unerwünscht und wird nach dem angehangenen Sanktionskatalog bestraft.
      §6.3 Die missbräuchliche Nutzung des Chats für Störungen ist untersagt. Die Bestrafung wird durch die Supporter in eigenem Ermessen vorgenommen.
      §6.4 Handeln im öffentlichen Chat
      a) Für das allgemeine Handeln unter Usern ist der Handelschat zu nutzen. Dazu zählt das Angebot, die Nachfrage und auch die Anpreisung. Im Lokal-/Stadt-/Partei- und Nationschat sowie in privaten Nachrichten gilt diese Regel nicht. Für Stadt-, Partei- oder Firmenwerbung ist der Handelschat tabu.
      b) Städte, Firmen und Parteien müssen für ihre Werbung den Befehl "/ad" nutzen. Sie dürfen alle 15min Werbung für ihre Einrichtung machen.
      §6.5 Diskussionen im öffentlichen Chat
      a) Diskussionen und Kritik sind erlaubt, wenn sie andere Spieler nicht nachweislich stören, konstruktiv sind, es sich um bewiesene Themen handelt und sich die Kritik in höflicher Form an einen User oder eine Usergruppe wendet.
      b) Für den Fall, dass gegen Inhalte des vorhergehenden Buchstabens verstoßen wird, sind vorrangig die Supporter für das geordnete Beenden der Diskussion verantwortlich. Im Anschluss wird dazu angeraten, das entsprechende Forum zu nutzen.

      §7 besondere Regelverstöße
      §7.1 Bugs sind unverzüglich bei einem Serverleitungsmitglied zu melden. Der Missbrauch von entdeckten Bugs (=Bugusing) aber auch das Vorenthalten eines Bugs wird bestraft.
      §7.2 Hacking gilt ebenso als besonderer Regelverstoß. Allein der Besitz einer Hacking-Software führt zu harten Sanktionen und ggf. einer Anzeige gemäß §202c StGB.
      §7.3 Die Nutzung von ausdrücklich verbotenen Modifikationen oder Ressourcenpaketen führt zur Bestrafung. Bei Unsicherheiten ist vor der Installation der Rat eines zuständigen SL-Mitgliedes einzuholen. Auch hier reicht der Besitz zur Bestrafung aus.

      §8 Schlussbestimmungen
      §8.1 Die Sanktionen für einen Bruch der hier beschrieben Regeln legt der Strafenkatalog fest.
      §8.2 Zur Sicherung der Regeleinhaltung können Mitglieder der Serverleitung alle Schritte technisch zurückverfolgen. Aus diesem Grund werden auch die IP Adresse, die Minecraft-UUID, die Teamspeak ID, die jeweilige Uhrzeit und der Benutzername des Spielers gespeichert.
      §8.3 Jede Art von gespeicherten Daten kann auf Anfrage gelöscht werden. Dies bedeutet aber auch, dass die jeweilige Person das Anrecht auf die Nutzung unserer Services verliert. Die Banndaten, die zur Sperrung von unseren Services dienen, sind von dieser Regelung ausgeschlossen, da sie zur Sicherheit des Servers dienen.
      §8.4 Durch die Registrierung auf einer Plattform des Servers akzeptierst du unsere Regeln und Nutzungsbedingungen. Sollte dies nicht der Fall sein, musst du auf die Nutzung unseres Dienstes verzichten.


      gültig ab dem: 29.09.2016
      Stand: 18.07.2017
      Mit freundlichen Grüßen
      Quentin099
      Administrator
      Support-Leiter
      MVA-Chefredakteur
      Beauftragter der SL für politische Beziehungen
      Vorsitzender des WPAs
      Präsident des Senates
      Wenn ihr eine Frage habt, fragt gerne nach :) .